Kontakt info@isskanal.ch 24h-Service 0800 678 800

 Integrale Lösungen > Digitale Kanalnetzbewirtschaftung

Service Abonnement

Service Abonnement

365 TageRundumschutz für Ihr Kanalnetz!

Service Abonnement

Digitale Kanalnetzbewirtschaftung

Im Zeitalter neuer Technologien und von Big Data ist die Vernetzung und die Digitalisierung von Daten immer stärker gefragt. Das gilt auch für Informationen über das Kanalnetz. So sind die Bestrebungen von Gemeinden, Städten und Kantonen dahingehend, dass alle Werkleitungen (Ver- und Entsorgung) dokumentiert und umfassend in einem Geografischen Informations-System (GIS) digital erfasst werden.

Die ISS Kanal Services AG hat deshalb in Zusammenarbeit mit einem Geoinformations-Dienstleister ein neues Konzept entwickelt, um Abwassernetze georeferenziert zu vermessen, zentral in einem Geografischen Informations-System (GIS) zu erfassen und zu bewirtschaften. Die Digitalisierung der Daten garantiert eine transparente und aktualisierte Datenbasis sowie eine sichere Datenspeicherung für alle involvierten Parteien. Über ein webbasiertes Portal sind die Daten auf einfache Weise zugänglich und können von den Gemeinden, Ingenieuren und weiteren Akteuren jederzeit eingesehen werden. Schachtprotokolle, TV-Aufnahmen und weitere Informationen sind georeferenziert im Geoinformationssystem integriert.

Diese integrale Lösung eröffnet Betreibern von Entwässerungsbauwerken bzw. Versorgungsleitungen von Wasser und Gas – also Gemeinde, Städte, Abwasserverbände – eine Vielzahl von Vorteilen: vereinfachte Prozesse, Kostentransparenz, datenbasierte und aussagekräftige Entscheidungsgrundlagen für die Planung von Sanierungsmassnahmen im öffentlichen Netz und den daran angeschlossenen privaten Liegenschaften. Durch die Verdichtung verschiedener Infrastrukturdaten ist es ausserdem möglich, ganzheitliche  Werterhaltungskonzepte zu generieren und die Kosteneffizienz zu gewährleisten.

Vorteile

  • Digitale Visualisierung des Abwassernetzes von einzelnen Strassenzügen bis hin zu ganzen Quartieren oder Gemeinden.
  • Aktuelle Datenbasis mit kompletten Informationen über Kanäle und deren Zustand via System abrufbar (Web-GIS und Kanal-TV-Portal).
  • Einfachere Bearbeitung genereller Entwässerungspläne (GEP durch umfassende Analyse der Datenqualität und Abwasserkataster-Bereinigung, aussagekräftige Entscheidungsgrundlagen für die Planung und Steuerung von Sanierungsmassnahmen sowie standardisierten Schnittstellen zum Kanton und zum GEP-Ingenieur.
  • Automatisierte Lösungen z.B. GEP-Toolsuite und Briefgenerator für Sanierungsaufforderungen.
  • Ganzheitliche Werterhaltungskonzepte durch Verdichtung mit anderen Infrastrukturdaten (z.B. Zustand Strassenbeläge) sowie Investitions- und Sanierungsplänen der gesamten Infrastruktur.
Vorteile Stakeholder

Geodaten-Verdichtung

4 3D-Visualisierung
Von ganzen Gemeinden die Infrastruktur ober-/unterhalb der Erdoberfläche visualisieren

3 Datentransfer
Daten in das Geoinformationssystem übertragen: Analyse, Beurteilung, Werterhaltungskonzepte

2 Aktualisierung
Nach der Inspektion Lage- und Sachinformationen (inkl. Zustand) in bestehenden Plänen ergänzen

1 Grundlage
Abwasserkataster vor der Inspektion

Geodaten Verdichtung

Download Fact Sheet Digitale Lösungen

Dienstleistungen im Bereich Integrale Lösungen