Kontakt info@isskanal.ch 24h-Service 0800 678 800

News ISS Kanal Services

Zusammenarbeit mit dem SVIT Ticino

  • ISS-Canalizzazioni SVIT 1
  • ISS-Canalizzazioni SVIT 2
  • ISS-Canalizzazioni SVIT 3
  • ISS-Canalizzazioni SVIT 4
  • ISS-Canalizzazioni SVIT 5
  • ISS-Canalizzazioni SVIT 1
  • ISS-Canalizzazioni SVIT 2
  • ISS-Canalizzazioni SVIT 3
  • ISS-Canalizzazioni SVIT 4
  • ISS-Canalizzazioni SVIT 5

Im Rahmen der Partnerschaft mit der Tessiner Filiale des Schweizerischen Verbands der Immobilienwirtschaft präsentierte sich ISS Servizio Canalizzazioni einer Delegation von SVIT-Mitgliedern. Im Laufe der Veranstaltung hoben verschiedene praktische Demonstrationen die Vielseitigkeit und Flexibilität der grossen Bandbreite an Lösungen hervor, welche ISS Servizio Canalizzazioni in der Lage ist anzubieten.

Vergangenen Oktober fand in Lugano eine gemeinsame Veranstaltung des SVIT und von ISS Servizio Canalizzazioni statt, um ISS Servizio Canalizzazioni den Mitgliedern des Verbands als neuen Sponsor bekannt zu machen. Der SVIT Ticino vereint fast 140 Immobilientreuhänder der Region.

Nach einem kurzen Grusswort des Präsidenten des SVIT Giuseppe Arrigoni und einer Einführung zu ISS Servizio Canalizzazioni seitens des Geschäftsführers Davide Ferrari wurden mit praktischen Demonstrationen die Themen Instandhaltung, TV-Inspektion und Kanalsanierung behandelt und vor Ort einige Instrumente, Geräte und Materialien gezeigt, die bei Problemen rund um das Kanalsystem zum Einsatz kommen.

Was den Kanalunterhalt betrifft, so erläuterte Augusto Frusone, Bereichsleiter für Kanalunterhalt, wie je nach Art der Verstopfung (beispielsweise durch Kalkablagerungen, Vorkommen von Wurzeln, Fett oder Speiseresten verursacht) und je nach Rohrart das geeignetste Verfahren gewählt wird, um den korrekten Abfluss wiederherzustellen. Dank einer speziellen transparenten Testbank war es möglich, diese Geräte, sowie zwei Kameramodelle zur TV-Inspektion von Kanälen in Aktion zu zeigen. Dazu zählt die innovative Kamera mit Hydroantrieb, welche unter Wasserantrieb in der Lage ist, sich in der Kanalisation auch senkrecht fortzubewegen.

Schliesslich lud Cosimo Ciulla, Bereichsleiter für Kanalsanierung, die Anwesenden dazu ein, sich aus erster Hand ein Bild von den verschiedenen Materialien und Lösungen für Sanierungsarbeiten zu machen: der Schlauchliner Alphaliner zur Behandlung der öffentlichen Kanalisation, welcher sich durch sehr gute Abriebfestigkeit auszeichnet; der Schlauchliner mit Filz und Epoxidharz für Kanäle und Gebäudesäulen mit Ab- und Mischwasser; und schliesslich die neue Beschichtungstechnik mit resistentem und flexiblem Spezialmaterial für Anwendungen auf Kapillarnetzen von Kanalisationen im Inneren von Gebäuden (z. B. Küchen-, Toiletten und Säulenabwasser).
Nachdem alle Fragen der Anwesenden beantwortet wurden, schloss die Veranstaltung mit einem Aperitif, der von der Stiftung OTAF zubereitet und serviert wurde.

Diese neue Zusammenarbeit mit dem SVIT fügt sich bestens in das Bestreben des Unternehmens ein, mit den eigenen Fähigkeiten und Services die Berufsleute im Bereich der Immobilienverwaltung zu unterstützen: Ob es sich nun um Wohn- oder Industriegebäude handelt; eine korrekte Kanalwartung ermöglicht den Erhalt des Immobilienwerts, garantiert das perfekte Funktionieren der Anlagen und somit Wohnkomfort und die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs.

Pin It