Kanalinspektion > Kanalfernsehen / Zustandserfassung
24h
0800 678 800 24-Stunden-Service Zum Kontaktformular

Kontakt

Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Kanal Services.
Schreiben Sie uns einfach an:

info@isskanal.ch

Service Abonnement

Service Abonnement

365 TageRundumschutz für Ihr Kanalnetz!

Service Abonnement

Optische Kanalinspektion

Unser modernes Kanalfernsehequipment ermöglicht die präzise Analyse auch schwer zugänglicher Seitenäste der Kanalisation. Mit Schwenkkopfkameras und lenkbaren Satellitenkameras sowie mit dem 3D-Highttech-Kugelscanner lassen sich auch verwinkelte Rohrstreckenabschnitte lückenlos aufnehmen und punktgenau auswerten.

Unsere Inspektions-Kameras:

Durchblick dank modernster Technik: Argus & Co.

Optische Zustandserfassung von Entwässerungsbauwerken

Unsere fahrbaren Kanal-TV-Systeme liefern messerscharfe Bilder über den Zustand eines Rohres. Die mit einem Schwenkkopf ausgerüsteten Kameras verfügen über ein bis zu 40-fachem Zoom und übermitteln durch laserunterstützte Vermessung millimetergenaue Daten an die Oberfläche, wo sie digital gespeichert und exakt ausgewertet werden. Dabei bleibt das Fernsehbild dank spezieller Elektronik jederzeit lagerichtig in der Position und kann somit besser analysiert werden. Dazu ermöglicht der integrierte Ortungssender eine genaue Lokalisierung der Kamera im Kanalrohr. Stosskameras werden heute ab einem Durchmesser von 5 cm eingesetzt.

Einsatz

  • Kontrolle von Hauptkanalisationen und Liegenschaftsentwässerungsleitungen
  • Zustandskontrolle bestehender oder neu erstellter Kanalisationsleitungen
  • Rissbreitenvermessung

Technische Daten

  • Nennweiten von 50 mm bis 2'000 mm
  • Profilformunabhängig (Kreis-, Ei- oder Eckprofile)
  • Einsatzdistanzen bis 500 m
  • Stoss- und schiebbare Kameras mit lagerichtiger Bilddarstellung
  • Fahr- und lenkbare Inspektionskamera für den Einsatz in alle Rohrprofilen

Vorteile

  • Genauste Schadenauswertung durch laserunterstützte Ausmessung von Objektpositionen und –grössen
  • Digitale Überführung der Aufnahmedaten in bestehende Kanalinformationssysteme
  • Explosionsgeschütztes System
  • Lagerichtige Bildübertragung
  • Ortung der Kameraposition
argus kra 85 plus kamera

Impressionen

Satellitenkamera für Seitenkanäle: Lisy

Optische Zustandserfassung seitlicher Anschlussleitungen

Das topmoderne Satelliten-Kanalfernsehen ISS Lisy macht die optische Inspektion von Seitenkanälen problemlos möglich: Aus dem Hauptkanal wird vom mobilen «Mutterschiff » eine separate, ebenfalls schwenk- und lenkbare Satellitenkamera in jeden beliebigen Lateralkanal ausgefahren. Lisy kann bis zu 35 m in Seitenkanäle eingeführt werden und liefert qualitativ hochstehende Zustandsdaten, die digital erfasst und gespeichert werden. Somit können auch oberflächlich unzugängliche Systeme genauestens inspiziert werden.

Einsatz

  • Kontrolle von Seitenzulaufrohren vom Hauptkanal aus
  • Zustandskontrolle bestehender oder neu erstellter Kanalisationsleitungen

Technische Daten

  • Minimale Nennweite Hauptrohr 200 mm
  • Minimale Nennweite Seitenkanal 100 mm
  • Profilformunabhängig (Kreis-, Ei- oder Eckprofile)
  • Einsatzdistanz im Hauptkanal bis 100 m
  • Einsatzdistanzen der Satellitenkamera bis ca. 35 m

Vorteile

  • Digitale Überführung der Aufnahmedaten in bestehende Kanalinformationssysteme
  • Vom Hauptkanal kann die Kamera bis zu 35 m in Seitenkanäle vorgeschoben werden
Lisy

 

Impressionen

ISS 0712 034
ISS 0712 048
ISS 0712 057
ISS 0712 063

3D Technik für virtuelle Realität im Kanal: Roboscan

Optische Zustandserfassung von Entwässerungsbauwerken mittels 3D-Scanner-Technik

Im Gegensatz zu gebräuchlichen Systemen, die mit einer schwenkbaren TV-Kamera ausgestattet sind, verwendet der ISS -ROBOSCAN® (Ibak Panoramo) gleich zwei digitale, hochauflösende Fotokameras – eine am vorderen und eine am hinteren Ende des Gehäuses. Beide sind mit hochpräzisen Fischaugenobjektiven ausgestattet. Durch Messung des zurückgelegten Weges ist es möglich, die Kameras exakt am selben Punkt des Rohres auszulösen. Die so aufgenommenen, halbsphärischen Fotos werden dann im PC zu einem 360-Grad-Kugelbild zusammengesetzt. Damit bleibt kein Blickwinkel unbetrachtet. Der Bild für Bild entstehende digitale Film wird mittels einer Glasfaserleitung auf Datenträgern gesichert. So kann auf einer DVD rund ein Kilometer Kanalrohr gespeichert werden. Ein extrem schneller Blitz ermöglicht auch dann noch scharfe Bilder, wenn der ISS-ROBOSCAN® mit einer Geschwindigkeit von 35 Zentimetern pro Sekunde durch das Rohr gefahren wird. Damit arbeitet das Verfahren deutlich schneller als übliche Systeme.

Die Auswertung erfolgt bequem im Büro und nicht, wie bisher, auf der Strasse, im Aufnahmefahrzeug.

Einsatz

  • Kontrolle von Hauptkanalisationen
  • Zustandskontrolle bestehender oder neu erstellter Kanalisationsleitungen

Technische Daten

  • Nennweiten von 200 mm bis 2‘000 mm
  • Inspektion unabhängig von Profilformen
  • Einsatzdistanzen bis 500 m

Vorteile

  • Die digitale Bildabwicklung der bestehenden Rohrinnenseite ermöglicht genaueste Auswertung durch computergestütztes Ausmessen von Schadstellen oder Rohrpositionen
  • Digitale Überführung der Aufnahmedaten in bestehende Kanalinformationssysteme
kamera roboscan

 

Impressionen

3
Kanalinspektion
image03

Trinkwasser- und Brunnen TV: Aquarus

Optische Zustandserfassung von Trinkwasseranlagen

Die Hightech-Spezialkamera Aquarus dringt selbst in grösste Tiefen vor und bringt Licht in jeden Winkel einer Versorgungsanlage. Ob vertikale Quellwasserfassungen oder Grundwasser-Filterbrunnenanlagen – die Kamera erkennt den Zustand exakt und liefert so einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Trinkwasserförderung und -qualität. Tiefen bis 200 m und Wasserdruck bis 20 bar stellen für diese Aufnahmesysteme keinerlei Hindernisse dar. Die hochpräzisen Axial- bzw. Schwenkkopfkameras liefern hervorragende digitale Bilder des aktuellen Zustandes und können allfällige Schäden oder Vorkommnisse durch das Spezial-Windensystem punktgenau lokalisieren. Für eine optimale Bildqualität wird das Videosignal mit Entzerrungsverstärkern aufbereitet. Die Aquarus Kamera wird nur im Trinkwasserbereich eingesetzt und entspricht den hohen Anforderungen in diesem Bereich (Keime/Bakterien).

Einsatz

  • Erkennen und Erfassen des Zustandes von vertikalen Quellwasserfassungs-Leitungen und Filterbrunnenanlagen oder Bohrlöchern

Technische Daten

  • Nennweiten von 100 mm bis 1‘500 mm
  • Einsatzdistanzen bis 200 m Wassertiefe oder 20 bar Wasserdruck
  • Trinkwassertauglicher Einsatz (Keime)

Vorteile

  • Punktgenaue Lageortung in der Tiefenlage durch Spezial-Windensystem
  • Digitale Speicherung der Zustandsdaten
  • Festhalten von Zustand und Typ der Pumpen in grossen Tiefen, dank optimaler Bildauflösung
Aquarus

 

Impressionen

image01
image02
image03
image05

Schachtscanner

Zuverlässige Zustandsbeurteilung von Schächten mittels 3D-Scanner-Technik

Schachtbauwerke übernehmen eine wichtige Funktion bei Abwasseranlagen. Eine zuverlässige Beurteilung der betrieblichen und baulichen Funktionstüchtigkeit ist deshalb unerlässlich. Mit dem 3D-Kugelscanner setzt die ISS Kanal Services AG neuste Technik für die Inspektion von Schächten ein.

Der Schacht dient dem Betriebspersonal der Abwasseranlage als Einstieg für Reinigungsarbeiten, für die Durchführung von Inspektionen sowie für Sanierungsmaßnahmen der Rohrleitungen. Obwohl der Schacht als Übergang vom Rohrsystem zum Straßenkörper einen der wichtigsten Bestandteile des Wasser- und Abwassernetzes darstellt, stand er selten im Fokus der Überlegungen und Entwicklungen der Inspektionstechnik. So werden bis heute Inspektionen oft mittels Fotos dokumentiert. Dieses Vorgehen bedingt nicht nur umfangreiche Sicherungsmaßnahmen beim Einstieg in den Schacht, auch die Qualität der Aufnahmen ist aufgrund der beengten Platzverhältnisse begrenzt.

Mit dem 3D-Kugelscanner bietet die ISS Kanal Services AG nun ein effizientes Verfahren für die Inspektion von Schächten. Zwei hochauflösende Digitalkameras mit speziell entwickelten Weitwinkelobjektiven nehmen in wenigen Sekunden in einer einzigen vertikalen Befahrung den Schacht lückenlos auf. Der TV-Operateur kann die Kamera an jeder Position des Schachtes anhalten, um 360 Grad schwenken, zoomen und Standfotos speichern. Zusätzlich können Objekte auf der Schachtwand ausgemessen werden. Die digital übertragenen Bilder stehen dem Bediener sofort zur Verfügung.

Einsatz:

  • Schächte

Technische Daten:

  • Schächte + Bauwerke ab DN 300 
  • Einsatztiefe ca. 30 Meter
  • Geschwindigkeit max. 35 cm /sec
  • Fisheye-Kamera

Vorteile:

  • Lückenlose 3D-Innenansicht (360°)
  • Schacht wird digital erfasst
  • Zustandsbeurteilung vor Ort (nach Auswertung)
  • Ausmessen

Impressionen

schachtscanner01
schachtscanner02
schachtscanner03

Dienstleistungen im Bereich Kanalzustandserfassung

Über ISS Kanal Services AG

Die ISS Kanal Services AG ist ein in der Schweiz führendes Kompetenzzentrum für Kanal- und Flächenservices. Mit rund 260 Mitarbeitenden an den Standorten Altdorf, Boswil, Kägiswil, Luzern, Zürich, Agno und Biasca bietet die ISS Kanal Services AG flächendeckend einen raschen und umfassenden Service. Neben profundem Fachwissen verfügt das Unternehmen über modernste Ausrüstung für den Unterhalt und die Instandhaltung von Kanalnetzen, Strassen und Tunnels und bietet wirtschaftliche und intelligente Lösungen für den privaten und öffentlichen Bereich.

Kontakt

ISS Kanal Services AG

Tel  0800 678 800 (24h)
Fax  0800 678 801

E-Mail    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet  www.isskanal.ch

Swiss Arbeitgeber Award 2016       Swiss Arbeitgeber Award 2017